Logo BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Vom Grundsatz her ist jeder Mensch für seine Gesundheit und eine gesunde Lebensweise verantwortlich. Daneben stellt sich aber auch die Verantwortung des Unternehmens für eine gesunde Organisation. Nur wenn die Mitarbeiter gesund sind, können Leistungsfähigkeit und Motivation das Betriebsklima prägen. Betriebliche Gesundheitsförderung zielt darauf ab, gesunde Verhaltensweisen zu fördern und vermeidbare gesundheitliche Belastungen am Arbeitsplatz abzubauen.


Erste-Hilfe-Kurs

Erste-Hilfe-Kurs
Verfasst am 19. Juni 2017
Ende Mai 2017 fand im Schulungsraum des Baustoff-Fachhandels in Ehingen ein Erste-Hilfe-Kurs für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Linzmeier statt.

Zunächst wurden allgemeine Grundlagen zu verschiedenen Unfallsituationen in Freizeit und Beruf vermittelt. Hier ging es vor allem um Themen wie Eigenschutz und Absichern von Unfällen, Helfen und Umgang mit verschiedenen Verletzungen.
Die Bestandteile eines Verbandkastens und deren Handhabung wurden ebenfalls erläutert. Weiterhin wurde auf lebensrettende Sofortmaßnahmen wie die stabile Seitenlage, Wiederbelebung und der Umgang mit Automatisierten Externen Defibrillatoren (AED), die mittlerweile auch an vielen öffentlichen Orten verfügbar sind, eingegangen.

Nach einer kurzen Mittagspause im Anschluss an den Theorieteil folgte der Praxisteil. Hier konnten die Teilnehmer in praktischen Übungen das Erlernte anwenden.
Durch eine kleine Gruppengröße konnten die Teilnehmer bei diesem intensiven Training ihre Erste-Hilfe Kenntnisse optimal auffrischen und wissen nun, worauf es im Ernstfall ankommt. Denn schnelles und beherztes Handeln kann Leben retten.



LINZMEIER Gesundheitstag 2017 unter dem Motto "Herz-Kreislauf"

LINZMEIER Gesundheitstag 2017
Verfasst am 06. Mai 2017
Am 25. April war es wieder soweit, der Gesundheitstag der Linzmeier Unternehmensgruppe fand dieses Jahr unter dem Motto „Herz-Kreislauf“ im InfoCenter statt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten an diesem Tag die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen, ihre Gesundheitswerte überprüfen zu lassen und sich über die neuesten Fitnesstrends zu informieren.

Im Eingangsbereich gab es Stationen mit Wii-Fit und Tischkicker, an denen die Teilnehmer des Gesundheitstages gleich von Beginn an aktiv mit eingebunden waren und ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Außerdem hatten alle Mitarbeiter die Möglichkeit, sich von Mitarbeitern des Betriebsarztes durchchecken zu lassen. Hierbei wurden Werte wie Blutzucker, BMI, Herzfrequenz und Blutdruck ermittelt und Ratschläge zu deren Verbesserung gegeben.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Es gab eine Saftbar mit leckeren Cocktails, ein abwechslungsreiches Buffet mit verschiedenen gesunden Snacks und frisches Obst.

Im InfoCenter luden weitere Stationen zum Mitmachen und Erkunden ein. Man konnte durch den sogenannten PROCAM-Test sein Herzinfarkt-Risiko ermitteln lassen, eine Kurzmassage genießen, am Sportkurs "Fit für die Schicht / für’s Büro" teilnehmen oder sich bei den Mitarbeitern eines örtlichen Sport-Fachgeschäftes über Fitnesstrends informieren.

Zudem wurden weitere Schnupperkurse wie Yoga, Nordic Walking und ein Entspannungstraining angeboten, welche von zahlreichen Mitarbeitern getestet wurde.

LINZMEIER Gesundheitstag 2017

Geschäftsführer Andreas Linzmeier konnte drei Mitarbeitern gratulieren, die beim Gewinnspiel zum Gesundheitstag sportliche Preis gewonnen haben.



Show-Grillen mit Weber-Grillseminar

Show-Grillen mit Weber-Grillseminar
Verfasst am 24. September 2016
Am 22.September 2016 zeigte der erfahrene Grillmeister Marco Stolze 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Unternehmensgruppe Linzmeier im Weber-Grillseminar die Kunst des Grillens.

In perfektem Grillambiente und bei bestem Wetter erfuhren die Teilnehmer zunächst theoretische Grundlagen rund um das Thema Grillen.
Anschließend ging es zur Praxis über. An der Seite des Grillmeisters erlebten die Grillbegeisterten exzellenten Grillgenuss mit vielfältigen Möglichkeiten. Sie konnten die unterschiedlichsten Rezepte mitgrillen und anschließend genießen.

Bei angeregten Gesprächen und mit tollen Tipps & Tricks für ein gelungenes BBQ zuhause ließen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den gelungenen Abend ausklingen.


Betriebsausflug mit Werksbesichtigung

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchten das Produktionswerk in Königshofen
Verfasst am 28. Juni 2016
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchten das Produktionswerk in Königshofen
Anfang Mai traten 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Linzmeier die Reise nach Königshofen an, um das zweite Produktionsstandort der Linzmeier Bauelemente GmbH zu besichtigen.

Bei der Ankunft wurden die Teilnehmer von den Kolleginnen und Kollegen in Königshofen herzlich empfangen. Der Grill war bereits angefeuert, das Buffet aufgebaut und die Getränke gekühlt. Bei bestem Wetter gab es in geselligem Beisammensein als Spezialität Thüringer Rostbratwürste. Nach dieser Stärkung erhielten die Teilnehmer in einer Betriebsbesichtigung viele Informationen zum Produktionswerk Königshofen. Im Anschluss konnten sich die Kolleginnen und Kollegen bei Kaffee und Kuchen weiter austauschen.

Abends ging es nach einer kurzen Verschnaufpause im Hotel in die Innenstadt Jenas und anschließend in die Brauereigaststätte Papiermühle zum Essen. Diese Lokal bietet neben leckeren Salaten, deftiger Thüringer Hausmannskost und selbstgebrautem Bier ein tolles Ambiente mit stilgerechter Einrichtung.
Am Samstagmorgen wurde Jena in einer Stadtführung erkundet. An der 1558 gegründeten Universität studierten und lehrten bedeutende Persönlichkeiten, wie z.B. der Dichter Friedrich Schiller. Der Physiker Ernst Abbe und der Unternehmer Carl Zeiss entwickelten in Jena bahnbrechende Produkte der Optik.

Gästeführer informierten in zwei Gruppen über Jenas einzigartige Geschichte und bedeutende Persönlichkeiten. Die Führung bot allgemeine Sehenswürdigkeiten Jenas, wie das Collegium Jenense, den Gründungsort der Universität, das Johannistor mit Pulverturm, den Markplatz mit dem historischen Rathaus, die Stadtkirche St. Michael und vieles mehr.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen verabschiedete sich die Reisegruppe, bedankte sich für die Gastfreundlichkeit und die vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken und trat die Heimreise an.


Gesunde Ernährung

Vortrag zum Thema Gesunde Ernährung
Verfasst am 11. Mai 2016
Vortrag zum Thema „Gesunde Ernährung“
Im Berufsalltag verkümmern Essgewohnheiten oft zu einer reinen Nahrungsaufnahme. Unregelmäßiges Essen führt zu einem Leistungstief, das mit Süßigkeiten bekämpft wird. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit ca. 2 Portionen Obst und 3 Portionen Gemüse pro Tag trägt dazu bei, die Leistungsfähigkeit über den Tag hinweg zu erhalten. Das Maß für eine Portion ist die eigene Hand. Ist der Blutzuckerspiegel keinen großen Schwankungen ausgesetzt, bleibt der Kreislauf stabil und die Verdauungsorgane werden nicht übermäßig belastet.

Um die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Linzmeier für das Thema gesunde Ernährung zu sensibilisieren, wurde Ende April 2016 ein Vortrag hierzu angeboten. Die AOK Ulm-Biberach hielt den Vortrag mit Informationen rund um eine vollwertige Ernährung und Praxisbeispielen im Linzmeier Info Center.

Anhand der Ernährungspyramide der Deutschen Gesellschaft für Ernährung wurde über unterschiedlich große Segmente der Lebensmittelgruppen (Getränke, Getreideprodukte, Obst und Gemüse, Milchprodukte, Fisch, Fleisch, Eier, Fette und Süßigkeiten) verdeutlicht in welcher Menge die einzelnen Lebensmittel zur Ernährung beitragen sollten, um eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu gewährleisten. Der mengenmäßige Anteil der Lebensmittelgruppen nimmt von der Basis der Pyramide (kalorienfreie bzw. –arme Getränke und pflanzliche Lebensmittel) zur Spitze (Fette und Süßigkeiten) ab. Es ist weiterhin wichtig bewusst zu essen und das Essen zu genießen, denn das fördert das Sättigungsempfinden.

Im Anschluss an den Vortrag konnten die Teilnehmer ihre persönliche Ernährungspyramide für diesen Tag ausfüllen, um zu sehen, wo bei jedem Einzelnen die Essgewohnheiten ggf. angepasst werden können.


After-Work-Party 2016

Fackelwanderung bei Ochsenhausen
Verfasst am 08. Februar 2016
Fackelwanderung in Ochsenhausen
Im Januar 2016 organisierten die Kolleginnen und Kollegen der Niederlassung in Ochsenhausen eine Fackelwanderung durch den Fürstenwald mit anschließender Einkehr im Schäfers Café- und Wirtshaus in Ochsenhausen.

An einem hellen, aber auch kalten Vollmondabend starteten die Kolleginnen und Kollegen der Unternehmensgruppe Linzmeier warm eingepackt und mit leuchtenden Fackeln ausgerüstet um 18:30 Uhr am Kloster in Ochsenhausen, um den ca. 4 km langen Weg durch den Fürstenwald zu durchwandern.

Nach gut einer Stunde kamen alle wohlbehalten, wenn auch etwas durchgefroren, im Schäfers Café- und Wirtshaus an. Dort war bereits eine lange Tafel für die Gruppe reserviert. Die Speisekarte bot dann auch genau das an, was man nach solch einer Wanderung benötigt: Flammkuchen, belegte Seelen, heißen Kaffee und Glühwein. Beim gemütlichen Zusammensitzen ging der Abend bei angeregten Gesprächen zu Ende.


Obst für alle Mitarbeiter

Obst für alle Mitarbeiter
Verfasst am 28. September 2015
Wenn der kleine Hunger kommt, muss es nicht immer Schokolade sein: Obst ist gesund, hat Vitamine und schmeckt lecker.
Wie schon im vergangenen Jahr stellt die Linzmeier Unternehmensgruppe für alle Mitarbeiter kostenloses Obst bereit, an dem sich jeder bedienen kann.
Die Zusammenstellung der Obstkörbe aus regionalem Bio-Anbau variieren je nach Jahreszeit.


Linzmeier Gesundheitstag 2015

Linzmeier Gesundheitstag 2015
Verfasst am 28. April 2015
Am Donnerstag, 23.03.2015 fand unter dem Motto „Ernährung und Bewegung“ im InfoCenter (Industriestraße 21, 88499 Riedlingen) der 1. Gesundheitstag der Unternehmensgruppe statt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten an diesem Tag die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und sich über gesunde Ernährung zu informieren.

Am Eingangsbereich war für die Besucher zum Thema „Ernährung“ eine Saftbar sowie ein Obststand aufgebaut und es wurden gesunde Snacks angeboten. Hier hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch die Möglichkeit, ihren Körperfettanteil zu messen, Geruchs- und Geschmacksinn zu testen sowie an einer Fett- und Zuckerausstellung zu vergleichen, wie viel Fett und Zucker die alltäglichen Nahrungsmittel enthalten.

Im InfoCenter luden der TSV Ertingen, der SV Unlingen sowie das Fitness-Studio O.K. Sport aus Riedlingen ein, unter Anleitung gezielte Übungen durchzuführen, verschiedene Sportarten kennenzulernen und alles rund um das Thema „Bewegung“ zu erfahren.

Während des ganzen Tages bestand die Möglichkeit, an diverse sportlichen Aktivitäten wie z. B. Tischtennis, Badminton, Gymnastik, Übungen mit der Flexibar usw. teilzunehmen. In einem Kurzworkshop zum Thema "Hals/Nacken" wurden ebenfalls nützliche Tipps gegeben.
Die Teilnehmer des Gesundheitstages hatten viel Spaß und konnten sich Anregungen mitnehmen, wie man sich durch gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung gesund und fit halten kann.


Weihnachtsbäckerei

Gemeinsames Backen von leckerem Weihnachtsgebäck
Verfasst am 15. Dezember 2014
„In der Weihnachtsbäckerei, gibt’s so manche Leckerei … “ getreu nach diesem Motto bestand für die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Linzmeier die Möglichkeit, an einem Backkurs teilzunehmen, um das Wissen der häuslichen und altgedienten Rezepte wie Spitzbuben, Vanillekipferl und Zimtsterne aufzufrischen und sie um neue Kreationen wie „Kissinger Brötchen“ zu erweitern.

In gemütlicher Atmosphäre fand der Backkurs im November 2014 statt. Dabei erfuhren die Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer nicht nur, dass ein Mürbteig am besten mit kalter Butter gelingt und Plätzchen immer auf kaltes Blech gesetzt werden sollten, sondern auch Rezepte wie z.B. Giotto-Sterne, Duchessen und Gewürzschnitten wurden probiert.

Mit vielen neuen Rezepten und tollen gelungen Plätzchen ging der Kochkurs gegen 21:30 Uhr zu Ende. Die übrig gebliebenen Plätzchen wurden in den eigens dafür mitgebrachten (Vorrats-) Dosen mit nach Hause genommen, damit auch die Daheimgebliebenen von dem Backkurs profitieren konnten.


Facebook, WhatsApp & Co. - worauf sollten Eltern achten?

Facebook, WhatsApp & Co. –  worauf sollten Eltern achten?
Verfasst am 16. Oktober 2014
Hanna Hecht - Trainerin für Social Media & Marketing der Schwäbisch Media - hat auf Einladung der BGM Projektgruppe einen Vortrag zum Thema "Facebook, WhatsApp & Co." gehalten. Inhalte der kurzweiligen Veranstaltung waren unter anderem:
  • Was passiert alles in einer Minute im Internet?
  • Was machen Kinder und Jugendliche eigentlich bei Facebook, YouTube, Instagram und WhatsApp?
  • Wie wird ein persönliches Facebookprofil eingerichtet?
  • Wie kann ich meine persönlichen Daten schützen? Was sollte ich beachten?
  • Was poste ich, welche Informationen gebe ich preis?
Abgeschlossen wurde der Vortrag mit Tipps und allgemeine Verhaltensregeln zum digitalen Familienalltag und einem Videoclip, in dem gezeigt wird, was alles passieren kann, wenn lediglich ein Häkchen falsch gesetzt wurde.


After-Work-Party 2014

After-Work-Party
Verfasst am 19. September 2014
Bussenwanderung ab Unlingen nach Offingen
Etwa 20 Kolleginnen und Kollegen der Firmengruppe Linzmeier nahmen am 18.09.2014 an der diesjährigen After Work Party teil. Trotz kurzfristiger Wetterverschlechterung wurde – nach Absprache mit den Teilnehmern – die Wanderung nach Offingen zum höchsten Berg Oberschwabens durchgeführt.
Angekommen in Offingen wurde noch die letzte Teilstrecke zur Bussenkirche bewältigt, um den atemberaubenden Blick über Oberschwaben bis zu den Alpen bzw. der Schwäbischen Alb genießen zu können. Orientierungshilfe hierfür bietet eine Panoramakarte direkt neben der Kirche, mit der man – je nach Blickrichtung und Sichtweite – markante Erhöhungen bestimmen kann.

Anschließend wurde die nahegelegene Plattform des Aussichts-Turmes bestiegen, auf dem sich die Sicht zum Federsee und bei günstiger Witterung bis zum Bodensee und zu den Alpen erstrecken kann.

Nach dem fantastischen Ausblick ging die Gruppe gegen 19:30 Uhr zum gemütlichen Teil des Abends über und hat diesen mit gutem Essen und Trinken im Gasthaus „Schönblick“ ausklingen lassen. Gegen 22 Uhr kehrten die Wanderfreunde bei freundlicherem Wetter und top ausgerüstet mit Taschenlampen und Warnwesten zum Bussenparkplatz zurück.


Kochkurs „Pasta in allen Formen und Farben“

Vortrag – Darmkrebsvorsorge
Verfasst am 11. April 2014
Für Pasta-Liebhaber fand am Donnerstag, 10. April 2014 um 18:00 Uhr in der Lehrküche der AOK Biberach ein Pasta Kochkurs statt.
Zur Begrüßung gab es einen fruchtigen Drink. Zunächst wurde das Menü kurz durchgesprochen. In kleinen Teams wurde ein mehrgängiges Pasta-Menü aus hochwertigen, frischen Zutaten zubereitet. Als Vorspeise gab es Empanidallas, Grüner Spargel-Nudelsalat und Spaghetti-Salat.
Im Anschluss kam das Hauptgericht mit Maultaschen mit Lachsforelle, Ziegenkäsetortellini, Ravioli mit Ricotta-Spinatfüllung in Salbeibutter und Hähnchenbrustfilet mit Bärlauchfüllung. Dazu gab es passende Soßen, immer abgestimmt auf die jeweiligen Teigzutaten. Den krönenden Abschluss bildete das Dessert - Schokonudeln mit Limette, Kokoscreme und Beeren und Apfelstrudel mit Vanillesoße.

Im Anschluss an den Kochkurs stand das gemeinsame Genießen der zubereiteten Köstlichkeiten in geselliger Atmosphäre. Die Teilnehmer freuten sich über neue Rezeptideen, Tricks und Tipps für eine abwechslungsreiche Alltagsküche. Das Fazit des Kochkurses: Nudeln sind weitaus mehr als nur Beilage – frisch und selbst zubereitet können sie zum Highlight eines jeden Abends werden.


Vortrag über Darmkrebsvorsorge

Vortrag – Darmkrebsvorsorge
Verfasst am 26. März 2014
Am Dienstag, 25.März 2014 hielt Betriebsarzt Herr Dr. med. Grube einen Vortrag über Darmkrebsvorsorge im Infocenter.
In den letzten Jahren hat sich Darmkrebs für Männer und Frauen zur zweithäufigsten Krebsart entwickelt. Zu den Risikofaktoren, die zum Ausbruch der Krankheit führen, gehören u.a. Übergewicht, Bewegungsmangel und falsche Ernährung.
Bei frühzeitiger Feststellung sind die Heilungschancen recht gut. Dennoch sterben immer noch viele Menschen an Darmkrebs, da sie auf die Durchführung von regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen verzichten.

Herr Dr. med. Grube stellte Früherkennungsmethoden vor und bot allen Interessierten die Möglichkeit eines immunologischen Tests.


Zuschuss Fitness-Studio

Zuschuss Fitnessstudio für die Mitarbeiter
Verfasst am 02. Januar 2014
Gesunde, fitte und leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wichtig. Neben dem persönlichen Wohlbefinden stellt ihre gute Gesundheit und Fitness auch den Erfolg der Unternehmensgruppe Linzmeier sicher. Mit einer weiteren Aktion im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements werden Mitarbeiter unterstützt und motiviert, zukünftig ein Fitnessstudio zu besuchen.


Grippeschutzimpfung / Impfcheck

Friches Obst für die Mitarbeiter
Verfasst am 22. Oktober 2013
Da mit den sinkenden Temperaturen die Grippewelle naht, wurde in einer weiteren BGM Sitzung die Durchführung der Grippeschutzimpfung am 22.Oktober organisiert. Weiterhin wurde anhand des Impfbuches überprüft, ob alle Basisimpfungen (z.B. Tetanus, Masern, Hepatitis,...) noch aktuell sind. Anstehende Auffrischungen können entweder im Rahmen der arbeitsmedizinischen Untersuchungen im März 2014 oder beim Hausarzt durchgeführt werden.


Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz

Friches Obst für die Mitarbeiter
Verfasst am 04. Oktober 2013
Frisches Obst für die Mitarbeiter
Eine gesunde Ernährung trägt wesentlich zur Gesunderhaltung der Belegschaft bei. Seit Anfang Oktober gibt es ein Abo für die Lieferung von Bio-Obst aus der Region. Denn gerade am Arbeitsplatz ist gesunde Ernährung ein Muss. Frisches Obst liegt nicht schwer im Magen und liefert wichtige Vitamine und Nährstoffe für bessere Konzentration und körperliches Wohlbefinden. In ihrer Zusammenstellung variieren die Obstkörbe je nach Jahreszeit: Äpfel, Bananen, Orangen, Nüsse. Diese Aktion kommt bei den Mitarbeitern sehr gut an.


Fahrsicherheitstraining

Fahrsicherheitstraining für die Mitarbeiter
Verfasst am 28. September 2013
Eine weitere Aktion, die im Rahmen des BGM organisiert wurde, war das Fahrsicherheitstraining. Am 27. September nahmen insgesamt 13 Teilnehmer am neuen Verkehrsübungsplatz in Ehingen teil. Die Teilnehmer lernten Gefahren rechtzeitig zu erkennen und diese durch vorausschauende Fahrweise zu vermeiden.

Weiterhin erwarben sie Kenntnisse über die Beherrschung des Fahrzeugs beim Fahren, Bremsen, in Kurven, beim Ausweichen und Ausbrechen des Autos. Die Veranstaltung, welche von 13:00 bis 21:00 Uhr angesetzt war, kam bei den Teilnehmern sehr gut an und hat tolle Eindrücke hinterlassen.


After-Work-Party

After-Work-Party
Verfasst am 30. August 2013
Mitarbeiter treffen sich zur Walking- bzw. Fahrradtour
Die Unternehmensgruppe Linzmeier ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und es sind viele neue Kolleginnen und Kollegen ins Team gekommen. Da es während des betrieblichen Alltags kaum möglich ist sich näher kennen zu lernen, organisierte die Projektgruppe „Gesundheit“ am 29. August 2013 ab 18:00 Uhr eine After-Work-Party in Verbindung mit sportlichen Aktivitäten.

Es gab insgesamt 2 Gruppen: eine Walking- und eine Fahrradgruppe. Die Walkinggruppe startete unter der Leitung von Edmund Weidelener von Altheim-Waldhausen. Die Fahrradgruppe hingegen traf sich in Riedlingen. Ziel der sportlichen Aktivitäten war das Sportheim in Binzwangen, um den Abend dort in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen. Wer keine Möglichkeit hatte an den sportlichen Aktivitäten teilzunehmen, konnte direkt zum Sportheim kommen.


Einführung Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Informationsveranstaltung Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
Verfasst am 07. Mai 2013
Aktive und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg der Unternehmensgruppe Linzmeier. Derzeit sind etwa 300 Menschen in den Baustoff-Fachhandlungen Ehingen, Laichingen, Ochsenhausen und Riedlingen, in den Dämmstoffwerken Riedlingen und Königshofen/Th. und bei Linzmeier Solare Systeme beschäftigt. Und das Unternehmen expandiert weiter. Um die Gesundheit der Beschäftigten nachhaltig zu schützen und zu fördern, wurde im Mai 2013 ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) eingeführt.

Bei der Umsetzung des BGM wurden die Beschäftigten mit ins Boot geholt. Im Gremium engagieren sich Vertreter verschiedener Abteilungen bis hin zum Geschäftsführer. Sie suchen nach Problemen und erarbeiten mit den Betroffenen Lösungswege. Bei gemeinsamen Aktionen wie z.B. sportliche Veranstaltungen wie Radtouren, Fahrsicherheitstraining usw. will Geschäftsführer Andreas Linzmeier seine Belegschaft für das Thema Gesundheit sensibilisieren.